Montag, 13. Februar 2012

Last Minute Dessert für/zum Valentinstag...

Hej ihr Lieben....schaut mal was man mit "Resten"  in letzter Minute noch für ein süßes
Dessert zaubern kann ;o)

Ich denke die Zutaten hat man auch so gut wie immer zu Hause, wenn nicht gibt es diese auch im Supermarkt deines Vertrauens um die Ecke *g*
Also ich hatte noch....
250g Quark
ca. 50ml Sahne
Zitronensaft
ca. 100g Himbeeren (gefroren, die ich dann in der Mircro entfrostet habe)
Puderzucker
Baiser
Zuckerherzchen


Ich habe einfach den Quark mit der Sahne und ein Spritzer Zitrone glatt gerührt. Wenn ihr ein wenig mehr Sahne habt als ich, würde ich diese etwas aufschlagen und unter den Quark heben. Dann soviel Puderzucker (oder auch Vanillezucker) mit unterrühren bis es für euch die Süße hat die euch schmeckt. Ich habe bei mir nicht ganz so viel Puderzucker rein, denn ich hatte noch Baiser zu Hause. Diesen habe ich gekrümelt und unter meinen Sahnequark gehoben. Zum Schluß noch die Himbeeren unterrühren, in Gläser füllen dekorieren und fertischhh ;o) Jetzt könnt ihr eben mal so in der Mittagspause euren Liebsten, euere Freundin, Arbeitskollegen oder wem auch immer eine kleine süße Freude bereiten.

Viele liebe Grüße
Marta

Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus..und ganz großes Kompliment wegen der Layout..die Seite wird immer exklusiver!

    glg,dani :)

    AntwortenLöschen